... jedem seine Lieblingsdiagnose

Lärm lässt alles fade schmecken

Im Flugzeug muss der Snack würzig sein. Zumindest würziger als zu Hause. Denn im lauten Flugzeug schmecken wir weniger intensiv, was unsere Vorliebe für den würzigen Tomatensaft erklären lässt.

Forscher haben Probanden verschiedene Speisen zum Probieren gegeben und dabei einem Teil der Gruppe lauten Geräuschen ausgesetzt. Diese beschallte Gruppe hat die Speisen als weniger würzig wahrgenommen. Früher ging man davon aus, dass allein die trockene Luft im Flugzeug für den Geschmacksdämpfer verantwortlich ist.

Ich für mein Teil mag den Tomatensaft auch auf dem Boden – ganz ohne Lärm. Dies ist aber nicht bei vielen Menschen so. Die meisten greifen zum Tomatensaft tatsächlich nur im Flieger.

Veröffentlicht am 11.05.2011
Schlagworte: reisen geschmack

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll



weitere Artikel

Hühneraugen durch Sommerschuhe
Stammzellen einlagern lassen
Salbeitee gegen Schwitzen
Akupunktur-Arten
Essen und Trinken vor der Operation