... jedem seine Lieblingsdiagnose

Massage fürs Immunsystem

Eine klassische Massage kurbelt unser Immunsystem messbar an.

Forscher aus den USA haben die Wirkung einer normalen Massage mit Streicheleinheiten verglichen. Während die klassische Massage die Anzahl der Lymphozyten – der Abwehrzellen im Blut – messbar erhöhte, war der Effekt bei leichten Berührungen nicht messbar.

Auch wenn zärtliche Berührung unser Wohlbefinden steigern, eignet sich das ordentliche Durchkneten besser, wenn es darum geht, das Immunsystem auf Trab zu bringen. Der Mensch braucht eben beides zum Leben.

Veröffentlicht am 16.09.2011
Schlagworte: hausmittel haut immunsystem

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll



weitere Artikel

Rosinen für schlanke Linie
Kalorienverbrauch im Schlaf nur unwesentlich niedriger
Feinstaub aus dem Kamin
Tag der alkoholgeschädigten Kinder 2011
Stick gegen Blasen