... jedem seine Lieblingsdiagnose

Salbeitee gegen Schwitzen

Keine Angst vor heißem Tee an heißen Tagen. Besonders, wenn es Salbeitee ist. Denn Salbei hemmt das Schwitzen.

Schon bei leicht erhöhten Temperaturen schwitzen manche Menschen ganz stark. Nicht nur bei Sport oder schwerer Arbeit. Wer unter übermäßigem Schwitzen leidet, kann zur Salbeitee greifen. Es hilft.

Manche Menschen schwitzen wirklich so extrem, dass es im Alltag unangenehme Folgen hat. Allerdings weniger wegen des Geruchs. Denn frischer Schweiß riecht nicht – er duftet eher nach Mensch. Das eigentliche Problem sind die ständig nassen Sachen. Egal ob Hemd oder Bluse, bei der Arbeit bietet ein durchnässtes Kleidungsstück keinen seriösen Anblick.

Veröffentlicht am 06.05.2011
Schlagworte: alternativ tee kräuter sport

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll



weitere Artikel

Akupunktur-Arten
Essen und Trinken vor der Operation
Diabetes macht Arterien krank
Dicke Frauen entbinden öfter per Kaiserschnitt
Pflaumen helfen bei Verstopfung