... jedem seine Lieblingsdiagnose

Tag der alkoholgeschädigten Kinder 2011

Gestern war der der »Tag des alkoholgeschädigten Kindes«. Hierzu verbreitet die Liga der freien Wohlfahrtverbände, dass jedes Jahr in Deutschland 10.000 Kinder mit alkoholbedingten Schäden zu Welt kommen.

Die Behinderung, die durch den Alkoholkonsum der Mutter während der Schwangerschaft entsteht ist sicher schlimm. Und die Mütter sollten tunlichst Alkohol in jeder Zeit der Schwangerschaft meiden. Dennoch kommt mir die hohe Zahl der behinderten Kinder, die oben genannt wurde, reichlich hoch vor. Da will wohl die wohlfahrtsindustrielle Komplex suggerieren, dass eine Finanzierungslücke bestehe. Ich muss die Zahl gegenchecken.

Nichts desto trotz ist eine alkoholbedingte Schädigung eine schlimme Sache. Mehr dazu hier: FAS Fetales Alkoholsyndrom.

Veröffentlicht am 10.09.2011
Schlagworte: frau schwangerschaft kinder risiko alkohol

Kommentare

Kommentar schreiben

Startseite
Impressum
Blogroll



weitere Artikel

Stick gegen Blasen
So gesund kann Marathon nicht sein
Mehr Verkehr, mehr Lärm
Stammzellen für Zahnfleisch
Weniger IQ durch hohen Blutdruck